Kinderpate werden und Hoffnung schenken.

+43 664 452 66 67 office@africaaminialama.com

Unterstützt du mich? :-)

"Ich bin schon sehr neugierig, wie du aussiehst. Dein Bild wird unter meinem Kopfpolster liegen. Mit nur € 30,- pro Monat schenkst du mir eine bessere Zukunft."

oder Auswahl einschränken


Wir konnten keine Kinder finden die Ihren aktuellen Suchkriterien entsprechen. Versuchen Sie Ihre Auswahl zu ändern.

Zwei Paten berichten von ihren Erfahrungen

So waren die Anfänge: Eine Kirche als Schule, Essensausgabe & ein Schmunzler zum Schluss :-)

Wir bauen auf, komm' und sei ein Teil davon!

Jetzt Pate/Patin werden und Hoffnung schenken!

Mit Ihrer Patenschaft (30€/Monat) schenken Sie Kindern in Tansania eine Chance auf eine sichere Zukunft. Neben einer hochwertigen englischen Schulausbildung, ausgewogenen Mahlzeiten und medizinischer Versorgung ermöglichen Sie Ihrem Patenkind Kind sein zu dürfen. Nachdem Sie die Patenschaft abgeschlossen haben, erhalten Sie eine Bestätigungs-E-Mail von uns. Zusätzlich werden Sie in den kommenden zwei Wochen noch einmal per E-Mail von unserem Patenschaftsteam kontaktiert und erhalten das History-Sheet über Ihr Patenkind.

 

Sie wollen unverbindliche Informationen zur Patenschaft erhalten? Hier finden Sie ausführliche Informationen als Download (PDF). Bei weiteren Fragen steht Ihnen gerne Michael Mangl (Head Office) per E-Mail (office@africaaminialama.com) oder telefonisch unter +43 (0)664 452 66 67 zur Verfügung. 

Patenkind besuchen? Kein Problem!

Die Kinder freuen sich immer ganz besonders, wenn sie Besuch von ihren Paten/Patinnen bekommen. Näheres zu den Unterkünften und unserem Angebot erfahren Sie unter www.africaaminilife.com. Wir bieten außerdem Patenschaftsreisen zu Sonderkonditionen an. Diese können bei einer Mindestanzahl von 5 Gästen stattfinden. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an Michael Mangl (Head Office) office@africaaminialama.com oder telefonisch unter
+43 (0)664 452 66 67

Karibu sana – herzlich Willkommen in Momella!

Berichte über Ihr Patenkind

Wir informieren unsere Pateneltern 1-2 Mal jährlich direkt über ihr Patenkind, 2-3 mal jährlich gibt es unseren Newsletter zu den Fortschritten unserer Projekte. Aktuelle Infos findest du hier:

>> Homepage <<

>> Facebook <<

>> Instagram <<

>> YouTube <<

Bei Fragen können Sie sich jederzeit an uns wenden.

Spenden: Absetzbarkeit & Spendenkonto für Direktspende

Spenden an Africa Amini Alama sind in Österreich, Deutschland, der Schweiz und in den USA steuerlich absetzbar. Weitere Informationen sowie unsere Spendenkonten für direkte Spenden finden Sie hier.

Pamoja School - Sekundarschule

Mit € 65,-/Monat  können Sie einem Kind in der Pamoja School eine hochwertige Sekundarausbildung und ausgewogene Mahlzeiten ermöglichen. Nach dem Kindergarten, der Vorschule und einer siebenjährigen Grundschulausbildung können Kinder in Tansania eine vierjährige Sekundarausbildung absolvieren. Da es sich bei der Pamoja Sekundarschule um ein Internat handelt, fallen hier die Kosten höher aus als bei der Grundschule. Falls Sie eine Patenschaft für ein Kind aus der Pamoja Sekundarschule übernehmen wollen, melden Sie sich bitte bei uns oder klicken Sie hier um mehr zu erfahren

Kinderschutz ist uns wichtig!

Kinderrechte liegen uns sehr am Herzen, aus diesem Grund haben wir auch eine Africa Amini Alama Richtlinie zum Schutz von Kindern. Diese muss von allen unseren Angestellten und Volunteers unterschrieben werden. Aus Datenschutzgründen geben wir lediglich folgende Informationen zu dem jeweiligen Patenkind bekannt: Name, Alter, Geschlecht, Klasse, Schule und Schulnoten. Wir bitten daher um Verständnis, dass wir Ihnen keine genauere Auskunft geben können. Sie können sich jedoch jederzeit gerne persönlich ein Bild machen und Ihr Patenkind und dessen Familie vor Ort besuchen.

 

Warum stellen wir die Kinder mit Foto & Informationen vor? 

Immer wieder kommen die Kinder auf uns zu und fragen uns, wer ihr Pate/ihre Patin ist und ob wir ihre Pateneltern persönlich kennen. Leider gibt es jedoch noch viele Schülerinnen und Schüler ohne Pateneltern. Damit wir eines Tages allen Kindern sagen können "Ja, da ist jemand in der Ferne, der auch an dich denkt." haben wir uns dazu entschieden, diese Patenseite ins Leben zu rufen. Dies geschah nach Rücksprache und dem Einverständnis der Eltern und Kinder.

Die beiden Gründerinnen geben Einblick. "Danke an alle, die den Weg mit uns gehen."